Unverpackt Einkaufen in Frankfurt

willkommen Beim

Unverpackt Laden Frankfurt

Beim Ulf un:verpackt! bekommt ihr unverpackte, plastikfreie & nachhaltige Bio-Produkte für den täglichen Bedarf. 

Kommt einfach mal vorbei  – wir stehen euch gern mit Rat und Tat zur Seite.

Hier könnt ihr gleich mit uns Kontakt aufnehmen

Ab November sind wir Auslieferungsstation
von Pois-Portugal.

Pois steht für fair gehandelte, unbehandelte Frischwaren von Kleinbäuer:innen und kleinen Manufakturen in Portugal. Pois importiert immer direkt vom Erzeuger, also OHNE Zwischenhändler. Das wirkt sich positiv auf die Frische und den Preis für die qualitativ hochwertigen Produkte aus. Pois importiert immer nur so viel wie auch gebraucht wird. So werden Lebensmittelverschwendung und unnötiger CO2 Ausstoß vermieden. Wie funktioniert’s?
1) Ihr könnt bis zum 1.November online bei pois-portugal.de aussuchen und direkt dort bestellen.
2) Die Auslieferung eurer Bestellungen erfolgt dann am Freitag, 19.11.21 zwischen 14 - 18 Uhr bei uns im Ulf am Lokalbahnhof. Das war’s auch schon…
Habt ihr Fragen? Ist was unklar? Dann raus damit! 🎤 Ansonsten gleich ab zu Poìs.
Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich. Vielen Dank!

Ulfs Newsletter

Melde Dich zu unserem Newsletter an, um stets auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Du das Formular ausfüllst und absendest, bestätigst Du, dass die von Dir angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Unverpackt Einkaufen in Frankfurt

Ulf un:verpackt! gibt’s gleich 2 x in Frankfurt. Ihr findet uns neben der Neuen Altstadt direkt am Dom und am Lokalbahnhof in Sachsenhausen.

Wer die Nase voll hat von überflüssigen Plastikverpackungen und sich über etwas mehr Nachhaltigkeit beim persönlichen Konsum Gedanken macht, ist bei uns genau richtig. Jede:r kann Teil der Lösung sein! 

Egal, ob du dich bereits gut auskennst oder ob du zum ersten Mal über Müllvermeidung nachdenkst, wir helfen dir weiter.

Was es bei uns gibt? Lose Bio-Lebensmittel, nachhaltige Pflegeprodukte, Reinigungsmittel zum Nachfüllen, nachhaltige Haushaltshelfer, praktische Dinge für unterwegs und vieles mehr, was deinen Müll reduziert.

Vorbeikommen lohnt sich!

Wie geht ulfen?

Schritt 1:

Ihr bringt eure eigenen gereinigten Behältnisse von zu Hause mit. 

Die leeren Behältnisse werden dann zunächst bei uns im Laden gewogen, das Gewicht (Tara) wird notiert und dann geht es auch schon los. 

Schritt 2: 

Danach füllt ihr ab, was ihr braucht. Hierfür gibt es jede Menge Trichter, Schaufeln, Löffel etc., die beim sicheren Abfüllen helfen.

Bitte denkt daran, dass alles, was ihr entnehmt, auch gekauft werden muss. Entscheidet euch gerne erstmal für kleine Mengen.

Schritt 3:

Im letzten Schritt geht ihr dann mit den gefüllten Behältnissen zur Kasse. Dort gibt es eine zweite Waage und beim Wiegen eurer Einkäufe wird das Tara  bei der Preisberechnung abgezogen.

So zahlt ihr bar oder mit EC-Karte wirklich nur das, was ihr auch in euren Behältnissen abgefüllt habt.

Über uns

Wir sind Claudia und Matthias und haben im Juli 2019 den Unverpackt Laden Frankfurt – oder kurz unseren ‚Ulf‘  – am Dom eröffnet. Wir sind seit vielen Jahren ein Paar und glücklich in Frankfurt zuhause. Bis Ende 2017 haben wir konsumiert und eingekauft, wie die meisten anderen unserer Bekannten auch, nämlich ohne uns großartig Gedanken über die Hinterlassenschaften unseres Konsums zu machen. 

Nach und nach wuchs jedoch das Unbehagen beim Blick in die eigene Mülltonne. Neben der schieren Menge an Müll war besonders das Ausmaß an Plastikmüll beängstigend. Sollte das wirklich normal sein? Bei einem Bericht über die Zero-Waste-Bewegung wurden wir hellhörig und auch neugierig. Wir wollten selber ausprobieren, ob und wie man im Alltag weniger – oder sogar gar keinen – Müll produzieren kann. Plastikfrei einkaufen? Würde das überhaupt funktionieren?

Nach einigen kleineren Krisen am Anfang und einigen Hürden, klappte die Umstellung erstaunlich gut. Umdenken, sich etwas anders organisieren, seine Einkaufsroutinen verändern und schon ging‘s! Was als einmonatiger Testlauf begann, ist heute für uns ganz normal.

Damit Unverpackt Einkaufen in Frankfurt – bei uns heißt das ulfen – noch leichter geht, gibt es den Ulf am Dom und seit dem 14. September 2020 den Ulf am Lokalbahnhof! Denn: Es geht meist ohne oder zumindest mit deutlich weniger Plastik! Probier’s aus!

Alles, was du wegwirfst, ist nicht weg, es ist nur woanders!

So findet Ihr uns für Euren Unverpackt Einkauf