Unverpackt Einkaufen in Frankfurt

Willkommen beim Unverpackt Laden Frankfurt oder kurz ULF

Schön, dass du da bist!

Wer Einwegverpackungen einsparen möchte, sich, seine Familie, WG oder Büro mit bedarfsgerechten Mengen hochwertiger Bio-Lebensmittel versorgen will, ist bei Ulf un:verpackt! genau richtig. Egal ob Unverpackt-Profi oder Einsteiger:in – wir stehen euch gern mit Rat und Tat zur Seite.

Unser Leitgedanke: Müll, der gar nicht erst entsteht, muss auch nicht entsorgt werden. Wichtiger als von Beginn an perfekt zu sein, ist die Bereitschaft, bei sich selbst anzufangen.

Kommt einfach vorbei oder lasst Euch von uns beliefern. Unverpackt Einkaufen in Frankfurt ist leichter als viele denken. Nehmt hier mit uns Kontakt auf.

Aktuell (Stand: 20.11.22) suchen wir zudem eine engagierte und flexible Unterstützung für unseren ULF. Über Deine Kontaktaufnahme und Bewerbung freuen wir uns!

Unser Ulf-Team

Unverpackt Einkaufen in Frankfurt heißt bei uns #ulfen

Einwegverpackungen zu vermeiden, wo immer es möglich ist – das nennen wir #ulfen. Egal, ob du bereits unverpackt einkaufst oder nicht,  du hast dir Gedanken über Müllvermeidung gemacht. Das ist der ERSTE Schritt.

Und wie geht’s weiter? Wir sind die Expert:innen für nachhaltigen Konsum und zeigen dir wie leicht es ist, jeden Tag ein bisschen weniger Müll zu hinterlassen.  #Ulfen statt einkaufen! Das fühlt sich nicht nur richtig an, es macht auch noch sehr viel Spaß.

Im Ulf un:verpackt! bekommst du lose Bio-Lebensmittel, nachhaltige Pflegeprodukte, Reinigungsmittel zum Nachfüllen, nachhaltige Haushaltshelfer, praktische Dinge für unterwegs und vieles mehr, was dein Müllvolumen deutlich reduziert. Außerdem gibt’s nette & kompetente Beratung, jede Menge Tipps und eine Community, in der du dich von Beginn an wohlfühlst.

Wer #ulft ist Teil der Lösung!

Alles bleibt anders - der Ulf wird solidarisch

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Damit der Ulf un:verpackt! seine Vision eines müllreduzierten/müllfreien Einkaufens von fair-gehandelten, regionalen, saisonalen Bioprodukten weiter vorantreiben kann, wird es ab Januar 2023 solidarisch. Wie wir dazu gekommen sind, was uns antreibt, wie das Modell aussieht und welche Solidaritätsbeiträge notwendig sind, erfahrt ihr in unseren Blog-Beiträgen. Einfach reinlesen und mitmachen. Ab Mitte November 2022 steht auf unserer Website ein Online-Formular für die Anmeldung zu unserer Solidargemeinschaft zur Verfügung.

Wie alles anfing

Seit wir in unserem letzten Newsletter im Juni über die erschwerten Bedingungen im Bio-Einzelhandel berichtet haben, ist viel passiert. Einige unserer Mitstreiter:innen, das heißt Unverpacktläden

Mehr lesen »

Unser Erkenntnisprozess

Unsere Produzent:innen, unsere Lieferant:innen, unsere Kund:innen und wir als Bio-Unverpacktladen teilen dieselben oder sehr ähnliche Werte: Wir alle möchten unseren Beitrag leisten, um diesen Planet

Mehr lesen »

Unser Solidaritätsprinzip

Das Ergebnis unseres Nachdenkens ist die Erweiterung unseres bisherigen Geschäftsmodells um eine solidarische Mitgliedschaft. Das heißt, ihr habt ab Januar 2023 zwei unterschiedliche Möglichkeiten bei

Mehr lesen »

Solidarische Mitgliedsbeiträge

Damit wir unser Solidaritätsprinzip umsetzen können, benötigen wir stabile und regelmäßige Einkommensströme. Monatliche Mitgliedsbeiträge geben uns die Planungssicherheit, einen Großteil unserer laufenden Kosten decken zu

Mehr lesen »

Wie geht #ulfen?

Schritt 1:

Ihr bringt eure eigenen gereinigten Behältnisse von zu Hause mit. 

Die leeren Behältnisse werden dann zunächst bei uns im Laden gewogen, das Gewicht (Tara) wird notiert und dann geht es auch schon los. 

Schritt 2: 

Danach füllt ihr ab, was ihr braucht. Hierfür gibt es jede Menge Trichter, Schaufeln, Löffel etc., die beim sicheren Abfüllen helfen.

Bitte denkt daran, dass alles, was ihr entnehmt, auch gekauft werden muss. Entscheidet euch gerne erstmal für kleine Mengen.

Schritt 3:

Im letzten Schritt geht ihr dann mit den gefüllten Behältnissen zur Kasse. Dort gibt es eine zweite Waage und beim Wiegen eurer Einkäufe wird das Tara Gramm genau bei der Preisberechnung abgezogen.

So zahlt ihr bar oder mit EC-Karte wirklich nur das, was ihr auch in euren Behältnissen abgefüllt habt.

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich. Vielen Dank! Bitte schaue in dein Email Postfach und bestätige deine Anmeldung.

Neues vom ULF

Melde Dich zu unserem Newsletter an, um stets auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Über uns

Wir sind Claudia und Matthias und haben im Juli 2019 den Unverpackt Laden Frankfurt – oder kurz unseren ‚Ulf‘  – eröffnet. Wir sind seit vielen Jahren ein Paar und glücklich in Frankfurt zuhause. Bis Ende 2017 haben wir konsumiert und eingekauft, wie die meisten anderen unserer Bekannten auch, nämlich ohne uns großartig Gedanken über die Hinterlassenschaften unseres Konsums zu machen.

Nach und nach wuchs jedoch das Unbehagen beim Blick in die eigene Mülltonne. Neben der schieren Menge an Müll war besonders das Ausmaß an Plastikmüll beängstigend. Sollte das wirklich normal sein? Bei einem Bericht über die Zero-Waste-Bewegung wurden wir hellhörig und auch neugierig. Wir wollten selber ausprobieren, ob und wie man im Alltag weniger – oder sogar gar keinen – Müll produzieren kann. Plastikfrei einkaufen? Würde das überhaupt funktionieren?

Nach einigen kleineren Krisen am Anfang und einigen Hürden, klappte die Umstellung erstaunlich gut. Umdenken, sich etwas anders organisieren, seine Einkaufsroutinen verändern und schon ging‘s! Was als einmonatiger Testlauf begann, ist heute für uns ganz normal.

Damit Unverpackt Einkaufen in Frankfurt – bei uns heißt das ulfen – noch leichter geht, haben wir unser Angebot vergrößert und konzentrieren uns jetzt vollständig auf unseren Laden am Lokalbahnhof! Denn: Es geht meist ohne oder zumindest mit deutlich weniger Plastik! Probier’s aus!